OWL-Sportstudio

14. Sportstudio 2017

Donnerstag, 9. November 2017, KundenCentrum der Sparkasse Blomberg

GÄSTE

ANSGAR BRINKMANN, »Der weiße Brasilianer«
TOM SCHÜTZ, Spieler Arminia Bielefeld
MARKUS KRÖSCHE, Sport-Geschäftsführer SC Paderborn
TIM SUTON, Spieler TBV Lemgo
TORBEN KIETSCH, Geschäftsführer HSG Blomberg-Lippe

BERICHT

Lustige Anekdoten begeisterten Gäste des 14. »OWL Sportstudios«

Blomberg. Beim 14. OWL-Sportstudio herrschte wieder einmal volles Haus und beste Stimmung. Und die rund 250 Besucher im KundenCentrum der Sparkasse kamen voll auf ihre Kosten.
Moderator und Initiator Mario Brink führte souverän und mit viel Witz durch den Abend. Und die sportliche Prominenz hatte einige interessante Geschichten im Gepäck. Mit dabei waren in diesem Jahr Ansgar Brinkmann, der mit einigen Anekdoten das Publikum zum Lachen brachte. Arminia Bielefelds Publikumsliebling Tom Schütz, Sport-Geschäftsführer Markus Krösche (SC Paderborn 07) und TBV Lemgo-Spieler Tim Suton gaben bereitwillig Auskunft über die laufende Saison. Ferner hatte Geschäftsführer Torben Kietsch nach seiner Rückkehr zur HSG Blomberg-Lippe viel zu berichten.
Bei allem Spaß kam auch der karitative und soziale Zweck der Veranstaltung nicht zu kurz. Die Versteigerungen von Trikots & Co. brachten stolze 2.140 Euro, die der Bürgerstiftung »Zukunft Blomberg« zugute kommen.

(Quelle: Blomberger Anzeiger)


IMPRESSIONEN

Sehen Sie hier die Blomberg-TV Folgen zum 14. OWL-Sportstudio!





OWL-Sportstudio Impressionen